Die Schulung unserer Testkunden

Komplexe Testberatungen stellen höchste Ansprüche an die Testkunden. Deshalb ist transfer die sorgfältige Rekrutierung und mehrstufige Schulung der Testkunden besonders wichtig:

Vorauswahl:
Empfehlung und Bewerbung meist aus dem Umfeld der bestehenden Testkunden. Telefonisches Vorgespräch. Erste Testberatung.

Basistraining:
Einstufung – meist in Gegenwart des Kunden – aufgrund von Erscheinungsbild/Auftreten, Gedächtnistest, Verhalten in Rollenspielen. Vorläufige Testkunden-Legitimation.

Erprobungsphase:
Teilnahme an einfacheren Testberatungen. Überprüfung auf interne Plausibilität und externe Validität (Vergleiche mit Ergebnissen erprobter Testkunden).

Bewährungsphase:
Teilnahme an komplexen Testberatungen. Einführung in die Feedback-Technik. Durchführung erster Feedback-Tests (z.T. in Begleitung). Überprüfungsanrufe bei den getesteten Verkäufern („Care Calls“).

Finale transfer-Legitimation für Testberatungen mit oder ohne Feedback